QiGong – Ruhe durch Bewegung

Qigong (gesprochen: tschi gung) beinhaltet die jahrtausende alteKunst der Chinesen, durch langsame Bewegungen, vertiefte Atmung, Meditation und Selbstmassage Körper und Geist zu kultivieren. Übersetzt bedeutet Qigong: Arbeit mit der Lebensenergie Qi.
Das Ziel von Qigong, einer Methode der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), ist die Harmonisierung des ganzen Menschen.

Der Körper wird mit sanften Bewegungen gelockert, gestärkt und gedehnt, der Geist wird zur Ruhe gebracht, der Atem reguliert.                                                                                      Durch die Verbindung von Bewegung und Atem entstehen weich fließende ruhige Bewegungen.
Qigong stärkt Vitalität, Koordination, Konzentration und Gelassenheit und beugt stressbedingten Erkrankungen vor.

>>> Bitte bequeme Kleidung und flache Schuhe anziehen. Geübt wird im Stehen.