LINDY HOP im Turnverein (Neu im TV Leer!)

Dank der Kooperation von SC04 Leer e.V. und Turnverein Leer e.V. kann man jetzt auch in Leer Lindy Hop tanzen.


DAS KONZEPT

Zweimal im Monat (also ca. alle 14 Tage) wird es einen Lindy Hop Workshop geben. Dieser Workshop gliedert sich dabei in folgende Phasen:

15:00 – 15:45 Uhr Praktika
In dieser Zeit können die bereits erlernten Tanzschritte wiederholt und vertieft werden.
Neueinsteiger*innen erlernen währenddessen die Grundschritte und Basics.

15:45 – 16:30 Uhr Kurs
Hier werden wir neue Figuren, Techniken, Schritte, Stylings etc. erlernen.

16:30 – 17:00 Uhr Freies Tanzen

… gerne bei Kaffee und Kuchen …

In der letzten halben Stunde machen wir es uns gemütlich und jeder tanzt wie es gefällt.

Kontakt: jr-leer@gmx.de

DER ORT

Jahnsaal des Turnverein Leer e. V., Turnerweg 13, 26789 Leer

DER TERMINPLAN

Hier die voraussichtlichen Termine bis Ende November.

Sa, 14.09. ??? – Uhrzeit noch nicht sicher!
Sa, 28.09. 10:00 – 12:00 – Achtung, heute abweichend am Vormittag!
Sa, 19.10. 15:00 – 17:00
Sa, 02.11. 15:00 – 17:00
Sa, 16.11. 15:00 – 17:00

Im Dezember kann es sein, dass wir aufgrund von Weihnachtsfeiern sie evtl. verschieben oder auf einen anderen Raum ausweichen müssen.
Sa, 07.12. 15:00 – 17:00
Sa, 14.12. 15:00 – 17:00

Im Januar würden wir abweichend an den Sonntagen tanzen:
So, 12.01. 11:00 – 13:00
So, 26.01. 11:00 – 13:00

DIE KOSTEN
Der Workshop selbst ist kostenfrei.
Allerdings muss eine Mitgliedschaft mit dem SC04 Leer e.V. oder dem Turnverein Leer e.V. bestehen. Antragsformulare gibt es aber Vorort. Also einfach vorbeikommen!

Ansonsten würde ein pauschaler Unkostenbeitrag von 5€ pro Kurs erhoben werden.

DAS IST NOCH WICHTIG
Aufgrund des Wochenendes können sich Kurstermine immer wieder verschieben. Deshalb am besten vorher per Email nachfragen, ob der Kurs tatsächlich stattfindet.

AUßERDEM
Eine paarweise Teilnahme wäre vorteilhaft, ist bei entsprechender Flexibilität und Offenheit aber nicht Bedingung.
Bitte bequeme (möglichst flache) Schuhe mitbringen. Die Sohle sollte dabei sauber sowie abriebfest und dennoch glatt genug sein, um leichte Drehungen mitzumachen, d. h. keine rutschhemmende Sohle haben. Bei Absatzschuhen ist darauf zu achten, dass sie den Bodenbelag nicht beschädigen.
Bitte auch an ausreichend Trinken denken. Wer mag kann gerne eine Kanne Kaffee, Tee oder andere Kleinigkeit für die gemeinsame Pause beisteuern.

Was ist Swing und worum geht’s?

„It don’t mean a thing if it ain’t got that swing” – so heißt es in dem berühmten Jazz-Standard von Juke Ellington. Und tatsächlich in Deutschland “swingt” man wieder und zwar im Paar zu herrlich schwingenden und swingenden Rhythmen.

Swing beschreibt dabei eine Musikrichtung aus den USA, die vor allem in den dreißiger Jahren populär war. Auch in Europa lauschte man damals den Klängen der Big Bands. Eng mit dem Swing verbunden ist der Lindy Hop, DER Swingtanz dieser Zeit! Er entwickelte sich Ende der 1920er Jahre in den großen New Yorker Ballsälen und erlebt seit einiger Zeit ein großes Comeback.

Getragen vom beschwingten Rhythmus der Musik bietet dieser ausgelassene Paartanz, bei dem es eigentlich kein Richtig und Falsch gibt, neben abwechslungsreichen Tanzfiguren viel Raum für Improvisationen und Spaß. Von lässig-cool bis wild und ausgelassen kann zu einfach mitreißender Musik getanzt werden. Lindy Hop ist ein offener Gesellschaftstanz für jedes Alter und wie der Swing … einfach genießen, was da kommt!

In Berlin, Hamburg und Bremen tanzt man es schon und Du willst es nicht verpassen, obwohl Du in Ostfriesland wohnst?!?!

Dann bist Du hier genau richtig!

Ich freue mich mit Dir / Euch diesen tollen Tanz zu entdecken.